Artemosso Logo

Frühjahreskonzert 2018

Auch in diesem Jahr lädt artemosso zum traditionellen Frühjahreskonzert am 21. April in die „Freie Waldorfschule Bremen” in der Touler Straße ein.

Eröffnet wird das Konzert mit „Concerto d ́amore“ von Jacob de Haan. Hier zeigt sich gleich die große Bandbreite sinfonischer Blasmusik: Barock-, Pop- und Jazzelemente vereinen sich zu einem feierlich-fröhlichen Gesamtwerk.Die „First Suite“ von Gustav Holst stammt bereits aus dem Jahr 1909. Sie darf im Repertoire eines sinfonischen Blasorchesters nicht fehlen, ist es doch eine der ersten Kompositionen, die exklusiv für diese Orchesterbesetzung geschrieben wurde. Danach nimmt das Orchester seine Zuhörer mit auf die Reise: Mit dem Zug, dem Schiff, auf Elefanten und Pferden geht es „In 80 Tagen um die Welt”. Otto M. Schwarz hat die Abenteuer von Phileas Fogg und seinem Diener Passepartout vertont.

Auch nach der Pause geht es flott weiter und die Zuhörerinnen und Zuhörer treffen auf gute alte Bekannte: Freddie Mercury lässt ebenso grüßen wie Mary Poppins. Als besonderes Highlight wird Jana Deutsch das Orchester stimmgewaltig unterstützen.

Wann:21. April, 18:00 Uhr
Wo:Freie Waldorfschule Bremen, Touler Straße.
Eintritt:10 €, ermäßigt 8 €, kinder unter 6 Jahren frei; Kartenreservierung hier.

Der ermäßigte Preis gilt für Schüler, Studenten, Arbeitslose sowie Sozialkarteninhaber.

Verstärkung gesucht !

Schlagwerk

Wir suchen dringend Verstärkung im Schlagwerk bzw. Percussion. Du spielst ein Instrument, aber nicht in dieser Kategorie ? Macht nichts, fragen kostet nichts !

Bei Mitspielwunsch einfach kurz eine E-Mail an kontakt(at)artemosso.de. Wir proben auch während der Ferien !


Letzte Aktualisierung: 12. März 2018